Kulinarische Touren durch das japanische Viertel und die Altstadt ausgezeichnet / Stadtführungen im Herbst mit vielen Terminen

Düsseldorf Tourismus gewinnt GetYourGuide Awards 2020 für beste Reiseerlebnisse

In zwei von drei Kategorien gewinnen Stadtführungen von Düsseldorf Tourismus den GetYourGuide Award 2020. „Sushi, Sake & japanischer Lifestyle“ gewinnt als „beste lokale Tour“, die Führung „Düsseldorfs kulinarische Seele“ durch Altstadt und Carlsplatz für „fantastische Tour-Guides“. Unter tausenden Angeboten hat die führende Buchungsplattform GetYourGuide die insgesamt 15 besten Reiseerlebnisse Deutschlands ausgezeichnet.

Seit 2018 prämiert GetYourGuide Reiseerlebnisse. Dieses Jahr lag der Fokus auf lokalen Anbietern in Deutschland. Die Experten der Buchungsplattform haben Erlebnisse in den drei Kategorien „Beste Familien-Erlebnisse“, „Beste lokale Touren“ und „Fantastische Tour-Guides“ nominiert, in einem Voting haben dann Reisende online für ihre Favoriten abgestimmt.

Doppelte Auszeichnungen für „Little Tokyo“-Tour und Stadtführer*innen

„Dass wir mit gleich zwei Touren gewählt wurden, freut uns sehr. Denn das zeigt nicht nur, dass unsere Formate und Erlebnisse die Gäste begeistern, sondern vor allem auch das wir engagierte Guides haben. Sie machen ganz besonders in diesem herausfordernden Jahr einen tollen Job und sorgen dafür, dass sich die Menschen bei Stadtführungen in Düsseldorf wohl fühlen“, so Ole Friedrich, Geschäftsführer von Düsseldorf Tourismus.

Die Tour durch das „Little Tokyo“ genannte Viertel rund um die Immermannstraße bietet einen Einblick in die japanische Kultur – inklusive Sake-Verkostung. Seit 2019 hat Düsseldorf Tourismus diese besondere Stadtführung im Programm und trifft damit das Interesse vieler Besucher*innen. „Die Tour hat sich schnell zu einem unserer Highlights entwickelt und wird von Einheimischen wie Gästen gern gebucht. Düsseldorf ist durch die große japanische Community auch überregional bekannt für beste japanische Küche und authentische Geschäfte. Mit unseren Partnern führen wir hinter die Kulissen“, so Friedrich.

Die Stadtführung zu „Düsseldorfs kulinarischer Seele“ erkundet die Altstadt aus einer neuen Perspektive: als spannenden Food-Markt mit vielen Kostproben und Geheimtipps. Die dreistündige Feinschmecker-Tour führt unter anderem über den zentralen Wochenmarkt auf dem Carlsplatz und macht bei mehreren Händlern Halt.

Beliebte Stadtführungen starten in den Herbst

Die prämierten Kulinarik-Touren können Interessierte auch im Herbst buchen: Die „Kulinarische Seele“ verkostet jeden Samstag sowie am 1. und 3. Freitag im Monat Düsseldorfer Spezialitäten, Little Tokyo können Gäste inzwischen viermal in der Woche erleben. Neu im Programm sind die interaktiven Quiz-Touren, bei denen die Gäste nicht nur viel erfahren, sondern ihr Wissen auch direkt anwenden können. Die öffentlichen Touren finden an jedem dritten Samstag statt – für Familien mit Kindern nachmittags, für Erwachsene abends.

Im Oktober beginnt zudem traditionell die „Nachtwächter“-Saison: Eine der beliebtesten Touren ist in der dunklen Jahreszeit insgesamt sieben Mal pro Woche buchbar. Als Nachtwächter mit Laterne, Horn und Hellebarde führen Altstadtkenner durch die historischen Gassen und berichtet Interessantes sowie Pikantes aus vergangenen Tagen.

Im Lockdown hat Düsseldorf Tourismus in einem Clip den Nachtwächter durch die verlassene Altstadt begleitet. Was sich in den vergangenen Monaten verändert hat und wie er in die jetzt beginnende Nachtwächter-Saison blickt, erzählt der aus dem Video bekannte Guide Michael Plettke im Blog „Düsseldorf Storys“.

Für alle Touren erhalten Teilnehmende Tickets online, in der Tourist-Information am Hauptbahnhof (montags bis mittwochs von 09:30 bis 15:30 Uhr, donnerstags und freitags von 09:30 bis 18:00 Uhr) oder telefonisch unter 0211 17202-854. Ein spontaner Kauf bei den Guides ist nicht möglich, um Kontakte gering zu halten.

Alle Führungen und Termine auf einen Blick: https://www.duesseldorf-tourismus.de/buchen/stadtfuehrungen

Hinweis: Die Fotos in unserem Medienportal können gerne kostenlos verwendet werden (© Düsseldorf Tourismus) https://duesseldorf.pixxio.media/workspace/pixxio/index.php?gsm=70c5301cc1ef28377f8812a126d5b622&gs=cV5D4lXtml9rmRg00&gl=de