Offene    Stellen

Arbeiten bei Düsseldorf Tourismus

Aktuelle Stellen

Bereit, um für Düsseldorf Tourismus zu arbeiten? Hier finden Sie einen Überblick über alle offenen Stellen. Schauen Sie sich um und melden sich, wenn Sie motiviert sind, mit uns zu arbeiten.

Container

Wir bilden neue Guides aus. Alle zu den Inhalten, Anforderungen und zur Bewerbung gibt es hier.

Die Abteilung Content & Communications entwickelt und produziert Content für alle Kanäle von Düsseldorf Tourismus. Wir sind verantwortlich für die strategische Themensetzung, die Datenstrategie des Unternehmens und den offiziellen Veranstaltungskalender der LH Düsseldorf. In dem Zusammenhang leisten wir auch redaktionellen Support für das Kulturportal des Kulturamts der Stadt Düsseldorf.

Was wir versprechen können

✓ Eine interessante Tätigkeit in einem offenen und sympathischen Team für eine moderne städtische Tourismus-Organisation in einem Büro direkt am Carlsplatz in der Altstadt – inspirierend, 
dynamisch, heimatverliebt. 
✓ Du arbeitest zusammen mit unserer Calendar Managerin und unserem Data Manager aus dem Team Website & Data. Zudem stimmst Du Dich mit unseren städtischen Partnern ab.

Welche Aufgaben zum Job gehören

✓ Markenkonforme Texte zu Kultur und Events
✓ Datenerfassung für Kulturportal des Kulturamts 
✓ Datenerfassung für Online-Event-Kalender der LHD

Welchen Umfang der Job hat 

✓ 20-30h/Woche 
✓ Zeitlich und örtlich flexibel 
✓ Onboarding: 4h vor Ort

Fähigkeiten, die wir voraussetzen

✓ Redaktionelle. Erfahrung und erweiterte Kultur-Expertise 
✓ Gute Kenntnis der Düsseldorfer Kulturlandschaft

Plus

✓ CMS ist kein Fremdwort für Dich 
✓ Genauigkeit ist Dein zweiter Vorname

 

Deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Deiner Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins sendest Du bitte an:

 

Dein Ansprechpartner

Düsseldorf Tourismus GmbH 
Max Wallasch
Data Manager
T +49 211 17 202 863
bewerbungen@duesseldorf-tourismus.de

Bewerbungsschluss ist der 10.02.2023.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.