Alle Rhein! Mit Mithu Sanyal

Der Podcast mit Mike Litt

|

Mike Litt im Gespräch mit Mithu Sanyal

Wie geht’s, Düsseldorf?

Unser Podcast „Alle Rhein“ für die Kultur in Zeiten von Corona. Was Mike Litt wissen möchte: Wie haben die Talkgäste die surreale Zeit wahrgenommen? Was hat sich für Sie verändert? An welchen Projekten arbeiten sie jetzt?
In Episode 24 spricht Mike mit der Düsseldorfer Autorin Mithu Sanyal.

Mithu Sanyal, geboren 1971, ist Autorin für viele Medien, vom WDR über die taz bis zum Guardian. Ihre kulturwissenschaftlichen Sachbücher „Vulva – die Enthüllung des unsichtbaren Geschlechts“ und „Vergewaltigung. Aspekte eines Verbrechens“ fanden große Beachtung. Sie ist eine der wichtigsten Stimmen zu den großen gesellschaftlichen und kulturellen Themen dieser Zeit.

Ihr erster Roman „Identitti“ greift jetzt die aktuellen gesellschaftlichen Debatten über Rassismus und Identitätspolitik auf. Viel gelesen, von Kritikern gefeiert – ein Buch der Stunde. Eine Feststellung aus dem Buch: „Rassismus bedeutet nicht – oder zumindest nicht nur -, dass andere Menschen denken, dass du nicht dazugehörst. Rassismus bedeutet, dass du dich selbst als nicht zugehörig empfindest.“ Das Besondere: Ernste und wichtige Themen erzählt Mithu Sanyal in ihrem Buch spannend mit Leichtigkeit und Humor. Und die Story spielt in Düsseldorf.

Im Gespräch mit Mike Litt für „Alle Rhein“ erzählt Mithu Sanyal, warum sie dem Stadtteil Oberbilk besonders verbunden ist und warum es ihr so wichtig war, in die Geschichte dieses Stadtteils einzutauchen. Dass sich Leser*innen aus aller Welt eines Tages mit ihrem Roman auf Spurensuche durch Düsseldorf machen, kann sich Mithu Sanyal nicht nur vorstellen, das wünscht sich die Autorin sogar. Ein weiteres nahes und überraschendes Gespräch in unserer Podcast-Serie, das neue Blicke auf Düsseldorf eröffnet und endlich auch die – in der Welt einmalig – vielen Gaslaternen zum Thema hat, die Düsseldorf bei Nacht so erstrahlen lassen.

Unser Gastgeber

Mike Litt ist im US-Bundesstaat Virginia geboren, hat lange in Bochum gelebt und arbeitet meistens in Köln. Was kaum einer weiß: Der Kosmopolit wohnt mit seiner Familie in Düsseldorf im schönen Zooviertel. Er ist Radio-Moderator (1Live, WDR 2, DLF Nova), DJ mit Mayday-Erfahrung und Buchautor („Der einsamste DJ der Welt“). Für uns führt er jetzt bis auf weiteres inspirierende Gespräche mit anderen Düsseldorf*innen aus der Kultur.

Fotos
Titelbild: © Foto: Guido Schiefer
Mike Litt: © Foto@now68.de
Musik / Sound: Christian Moster / Mike Litt

Jetzt zum Newsletter anmelden und keine Neuigkeiten mehr verpassen