Sechs Tipps für schönes Shopping

|

Sechs Tipps für schönes Shopping    

Wir stellen euch unsere Lieblingsläden vor, in denen ihr nicht nur vor Weihnachten schöne Dinge findet.

Es soll etwas ganz Besonderes sein? Als Weihnachtsgeschenk für einen lieben Menschen, oder um sich selbst etwas Gutes zu tun? Schenken macht auch in Coronazeiten Spaß! Mit dem gebotenen Abstand könnt ihr in den Geschäften stöbern, vergleichen, fühlen und anprobieren – eben das machen, was gutes Shopping ausmacht.

wunderwerk

Dem Düsseldorfer Modelabel wunderwerk geling, was sich trendorientierte Frauen und Männer wünschen: es verbindet Mode und Nachhaltigkeit. Der wunderwerk-Stil ist metropolitan ausgerichtet, eher clean und cool, ohne große Logos oder auffälligem Branding. Bei der Produktion wird auf ressourcenschonende Materialien und Verfahren geachtet. Anprobieren könnt ihr die wunderbaren Sachen im Store auf der Ackerstraße 133.
Hier geht’s zum Online-Angebot

WEICH Couture Alpaca

Sie sind wieder da! WEICH Couture Alpaca haben erneut einen temporären Pop-up-Store bezogen, diesmal in der Kö-Galerie. Neben Heimtextilien wie Kissen, Plaids und Teppichen aus ethisch korrektem Alpakafell findet ihr dort passend zur Jahreszeit Schals, Mützen, Hausschuhe und – sehr beliebt – flauschige Wärmflaschen.
Hier geht’s zum Online-Angebot.  

Bårwaldson

Caroline Bärwald, die Inhaberin von Bårwaldson, hat ein Faible für klare Linien und kräftige Farben, für unkomplizierte und dennoch elegante Gestaltung. Kurzum: sie liebt den skandinavischen Stil. Ihr Laden auf der Hermannstraße ist eine Fundgrube für Interior-Ideen und Accessoires im nordischen Design.

Franzen auf der Kö

Sie ist Düsseldorfs Prachtstraße und Sehnsuchtsort für internationale Fashionistas – die Königsallee. Wie Kronjuwelen glitzern hier die eleganten Flagships um die Wette: Prada, Gucci, Hermès, Chanel, Dior und Louis Vuitton. Dazwischen findet ihr das seit einhundert Jahren existierende Geschäft Franzen, das in Düsseldorf als Synonym für edle Porzellane und luxuriöse Geschenkideen gilt.
Hier geht’s zum Online-Angebot.     

Maes Second Hand de Luxe

Ihr habt Lust auf High-End-Fashion, doch keine Lust auf High-End-Preise? Mae’s Second Hand de Luxe in Oberkassel bietet euch neuwertige Designermoden zu einem erschwinglichen Kurs – und gilt seit über 30 Jahren als Geheimtipp in der Vintage-Szene. Mae’s Erfolgsrezept: Sie verkauft nur Ware, die ungetragen aussieht.  

Alles unter einem Dach

Egal ob Düsseldorfs mondäne Shoppingmalls wie stilwerk, Kö-Galerie, Sevens und die Schadow-Arkaden oder das Edelkaufhaus Breuninger – in Düsseldorf bleibt so gut wie kein Einkaufswunsch unerfüllt. Genießt die Vielfalt und gute Beratung der hochwertigen Stores und stöbert vor Wetterkapriolen geschützt durch das faszinierende Angebot.  

Titelbild: Pexels by Pixabay

Jetzt zum Newsletter anmelden und keine Neuigkeiten mehr verpassen