Alle Rhein! Mit Joanna Phillips

Der Podcast mit Mike Litt

|

Mike Litt im Gespräch
mit Joanna Phillips

Wie geht’s, Düsseldorf?

Unser Podcast „Alle Rhein“ für die Kultur in Zeiten von Corona. Was Mike Litt wissen möchte: Wie haben die Talkgäste die surreale Zeit wahrgenommen? Was hat sich für Sie verändert? An welchen Projekten arbeiten sie jetzt?
In Episode 15 spricht Mike mit Joanna Phillips.

Während Kultur vielerorts unter Corona nur beschränkt weiterblühen kann oder sogar zum Erliegen kommt, entsteht am Ehrenhof ein Ort, mit dem Düsseldorf die Kultur der Zukunft maßgeblich mitprägen wird.

Unter der Leitung von Joanna Phillips wird dort das neue Restaurierungszentrum aufgebaut, das neue Maßstäbe setzen will. Joanna Phillips hat die Leitung im vergangenen Jahr übernommen und viel Erfahrung mitgebracht. In Dresden, Berlin und Zürich war die gebürtige Berlinerin schon tätig, für ihre neue Aufgabe kam sie aus New York, wo sie im renommierten Guggenheim Museum die Abteilung für Medienkunstrestaurierung aufgebaut hatte.

In dieser Folge von „Alle Rhein!“ erzählt Joanna Phillips von ihren Visionen, welche Vorzüge Düsseldorf im Vergleich mit dem „Big Apple“ New York hat und warum die Arbeit eines Restaurators manchmal was vom Job eines Profilers hat.

Mehr zum Thema: Museen & Ausstellungen in Düsseldorf

Unser Gastgeber

Mike Litt ist im US-Bundesstaat Virginia geboren, hat lange in Bochum gelebt und arbeitet meistens in Köln. Was kaum einer weiß: Der Kosmopolit wohnt mit seiner Familie in Düsseldorf im schönen Zooviertel. Er ist Radio-Moderator (1Live, WDR 2, DLF Nova), DJ mit Mayday-Erfahrung und Buchautor („Der einsamste DJ der Welt“). Für uns führt er jetzt bis auf weiteres inspirierende Gespräche mit anderen Düsseldorf*innen aus der Kultur.

Fotos
Titelbild: © Wilfried Meyer
Mike Litt: © Foto@now68.de
Musik / Sound: Christian Moster / Mike Litt

Jetzt zum Newsletter anmelden und keine Neuigkeiten mehr verpassen