Alle Rhein! Mit Anna Melcher

Der Podcast mit Mike Litt

|

Mike Litt im Gespräch
mit Anna Melcher von der Oper am Rhein

Wie geht’s, Düsseldorf?

Unser neuer Podcast „Alle Rhein“ für die Kultur in Zeiten von Corona. Was Mike Litt wissen möchte: Wie haben die Talkgäste die surreale Zeit wahrgenommen? Was hat sich für Sie verändert? An welchen Projekten arbeiten sie jetzt?
In Episode 13 spricht Mike mit Anna Melcher von der Oper am Rhein.

Es geht weiter in der „Oper am Rhein“! Für die Chefdramaturgin Anna Melcher und ihr Team steckten die vergangenen Wochen voller Herausforderungen. Die Hygiene- und Sicherheitsanforderungen schienen einen Spielbetrieb unmöglich zu machen.

Aber in der altehrwürdigen „Oper am Rhein“ wurde kreativ und visionär nach Möglichkeiten gesucht, die die Zeit nicht nur überbrücken. Anna Melcher verspricht, dass es spannend und neu ist, was man im Düsseldorfer Opernhaus im Herbst erleben kann.

Die Düsseldorfer Oper ist an und für sich schon eine Besonderheit. Sie liegt mitten in der Stadt – verkehrsgünstig zwischen Königsallee, Hofgarten und Altstadt, die Kunsthalle und das K20 direkt gegenüber. Wer zu einer Premiere kommt, kehrt oft noch in der Bar „Sir Walter“ auf der anderen Straßenseite ein. Da stehen dann kultivierte Anzugträger und Frauen im Abendkleid neben Cocktail-Connaisseuren – eine ziemlich entspannte Gesellschaft.

2019 wechselte Melcher, gebürtige Krefelderin, von der Semperoper zurück ins Rheinland – sie bringt reichlich Erfahrung mit. So arbeitete sie an der Seite von Christoph Schlingensief in Berlin, war Dramaturgin/Chefdramaturgin in Gelsenkirchen und Dresden.

Im Gespräch für „Alle Rhein“ erzählt sie, wie das Team der „Oper am Rhein“ in den letzten Monaten auf COVID-19 reagiert hat, um in Herbst und Winter wieder die Türen zu öffnen, unter anderem mit dem „Kaiser von Atlantis“ von Viktor Ullmann.

Mehr zum Thema: Kunst & Kultur in Düsseldorf

Unser Gastgeber

Mike Litt ist im US-Bundesstaat Virginia geboren, hat lange in Bochum gelebt und arbeitet meistens in Köln. Was kaum einer weiß: Der Kosmopolit wohnt mit seiner Familie in Düsseldorf im schönen Zooviertel. Er ist Radio-Moderator (1Live, WDR 2, DLF Nova), DJ mit Mayday-Erfahrung und Buchautor („Der einsamste DJ der Welt“). Für uns führt er jetzt bis auf weiteres inspirierende Gespräche mit anderen Düsseldorf*innen aus der Kultur.

Fotos
Titelbild: © Andreas Endermann
Mike Litt: © Foto@now68.de
Musik / Sound: Christian Moster / Mike Litt

Jetzt zum Newsletter anmelden und keine Neuigkeiten mehr verpassen