SERVICEHOTLINE+49 211 17 202-867Montag bis Freitag
09:00-17:00 Uhr
Deutsch
English
Français
Nederlands
Sie sind hier: Metropole Düsseldorf / Kunst & Kultur / Oper, Tonhalle, Theater und mehr / Junges Schauspielhaus
- Anzeige -
Social Networks
Junges Schauspielhaus
Junges Schauspielhaus

Junges Schauspielhaus

Das Junge Schauspielhaus Düsseldorf ist eine an das Düsseldorfer Schauspielhaus angegliederte eigenständige Sparte für Kinder- und Jugendtheater mit eigener künstlerischer Leitung. Es besteht seit 1976, seit 1993 dient eine alte umgebaute Fabrikhalle als Spielstätte. Zwei Bühnen stehen zur Verfügung und erlauben unterschiedliche Theaterformen: Der große Theaterraum mit Platz für 300 Besucher und das Studio mit 99 Plätzen. Außerdem wird seit 2011 das zum Treibhaus umgebaute Foyer des Theaters als Spiel- und Begegnungsort genutzt.

Als Theater für alle Generationen wendet sich das Junge Schauspielhaus hauptsächlich an Zuschauer ab dem Grundschulalter (6+ und Erwachsene) und begreift die Kunst der Vermittlung als zentrale Aufgabe eines staatlich subventionierten Stadttheaters. Sie betrifft über Kinder und Jugendliche hinaus alle Bevölkerungsschichten und Altersgruppen der Stadt. Es geht dabei nicht nur um „ein Publikum von Morgen“, sondern vor allem um das Publikum von heute – und um das Recht einer aktiven Teilhabe an Kunst.

Aus der verstärkten programmdramaturgischen Zusammenarbeit der Kinder- und Jugendtheatersparte mit dem großen Haus werden - über das normale Repertoire eines Kinder- und Jugendtheaters hinaus - jungen Menschen die Türen zur „Weltliteratur“ geöffnet und unterschiedliche ästhetische Zugriffe gezeigt: Große Stücke, große Themen, große Formate.

Anschrift

Junges Schauspielhaus
Münsterstraße 446
40477 Düsseldorf
T +49 211 36 99 11

Weitere Informationen