Erinnerungsort Alter Schlachthof

Das Gelände des ehemaligen städtischen Schlachthofes in Düsseldorf-Derendorf beherbergt heute nicht nur den Campus der Hochschule Düsseldorf, sondern auch den Erinnerungsort Alter Schlachthof. 

Container

In der ehemaligen Großviehmarkthalle wird an die Verbrechen erinnert, die während des Zweiten Weltkriegs an diesem Ort verübt wurden. Fast 6.000 jüdische Männer, Frauen und Kinder aus dem ganzen Regierungsbezirk Düsseldorf mussten sich in dieser Halle zu insgesamt sieben Transporten einfinden. Sie wurden registriert, durchsucht, ausgeraubt und mussten eine Nacht in der Großviehmarkthalle verbringen. Am nächsten Morgen wurden sie vom nahe gelegenen Derendorfer Güterbahnhof in Ghettos im besetzten Osteuropa deportiert.

Mehr anzeigen

Der Erinnerungsort dokumentiert die Verbrechen und beschäftigt sich mit den Nachwirkungen der NS-Herrschaft in der heutigen Gesellschaft.

Anfahrt: Erinnerungsort Alter Schlachthof, Münsterstraße 156. Weitere Informationen


Verweis: Praktische Infos
Verweis: Das ist Düsseldorf