100 Jahre Joseph Beuys - Wo der Weltkünstler die Stadt heute noch inspiriert

Detailbeschreibung

Beuys in Düsseldorf: Der Weltkünstler, Aktivist und Vordenker ist immer in der Stadt präsent – nicht nur in Ausstellungen und der Akademie, sondern auch an Fassaden, in Kneipen und neuen Konzepten. Die Tour erzählt die Geschichten dahinter. Sie zeigt, wie Künstler und Stadt sich bis heute inspirieren und besucht die wichtigsten Orte von Köpfen, Kunst und Konflikten. Eine Führung zwischen Johannes-Rau-Statue, Kunstakademie und Beuys-Bar erklärt, wie Beuys untrennbar mit Düsseldorf verbunden ist. Sie gibt Einblicke in die Zeit der Studentenproteste, die auch die Kunstinstitutionen erfassten. Beim Blick auf den Fluss wird die legendäre Rheinquerung von Beuys und seinen Jüngern greifbar. Die Stadtführung macht Halt an der Kunsthalle, einem Mahnmal des Brutalismus, an der Beuys bleibende Spuren hinterlassen hat, und an der Galerie, in der mit Beuys und Warhol zwei Gegenwartskünstler einen legendären Moment festhielten.

Wichtige Hinweise (Hygieneregeln) zur Führung finden Sie hier.

Dauer
ca. 120 Min.

Sprache
Deutsch

Termine
jeden zweiten und vierten Samstag im Monat

Diese Führung ist auch als Gruppenführung buchbar.

Treffpunkt

Johannes-Rau-Statue am Johannes-Rau-Platz