Gäste- / Kultur- / Stadtführer

Themenführungen Maxhaus und Umgebung

Schulstraße 11,  40213 Düsseldorf

Das Maxhaus im ehemaligen Franziskanerkloster ist das Zentrum der katholischen Kirche in Düsseldorf. Die verschiedene Aspekte der Orts- und Stadtgeschichte kann man in ausgewählten Rundgängen erkunden. 

Buchungsanfrage hier

Offizieller Inhalt von Düsseldorf Tourismus GmbH

Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen

Informationen zur Corona Pandemie. Verordnungen, getroffene Schutzmaßnahmen und Angebote. Hier finden Sie einen aktuellen Überblick…

Preis: 25 Euro
Teilnehmer: max. 15
Dauer der Führungen: 45 bis 60 Minuten

Maxhaus Classic
Die klassische Maxhaus-Führung für Gruppen vermittelt Interessantes über die Jahre der Klostergründung auf der Citadelle, die wechselvolle Geschichte von Kirche und Klostergebäude und die Folgen der Säkularisation.

Das verborgene Kloster offenbart seine Geheimnisse
Die Franziskaner gehörten zu den ersten Siedlern Düsseldorfs, als sie sich im Jahre 1651 auf der Citadelle nieder ließen. Mehr als 400 Jahre später ergaben sich beim Ausbau des ehemaligen Franziskanerklosters zum heutigen Maxhaus ungewöhnliche Einblicke in eine sehr wechselvolle Geschichte.

Op de City - Rund um die alte Citadelle
Das Viertel zwischen dem alten Hafen und dem Stadtmuseum beheimatet viele lauschige Plätze. Diese Führung bringt Ihnen das Herz der alten Stadt Düsseldorf rund um die alte Citadelle näher.

Die Maxkirche - Wo Antonius zu Maximilian wurde
Erfahren Sie mehr über die unruhige Zeit seit dem Bau der ersten Antoniuskirche, das bronzene Adlerpult, die zwiespältige Rolle des Kurfürsten Maximilian Joseph in der Säkularisation und deren Folgen für das Franziskaner und ihr Kloster.

Heinrich Heine auf dem Weg zur Schule
Wussten Sie, dass Heinrich Heine im Maxhaus zur Schule ging? Erfahren Sie auf Harrys Schulweg – ausgehend von seinem Geburtshaus, durch die Straßen der Altstadt weiter bis zum Maxhaus – viel Interessantes über die Familie Heine, religiöse Hintergründe und eine spannende Umbruchzeit.

Die Franziskaner und ihr Kloster
Was ist genau ein Kloster? Was ist das Besondere am Franziskaner-Orden und warum ist Antonius von Padua so bedeutend und heute noch bekannt? In dieser Führung bekommen Sie Antworten auf solche und ähnliche Fragen und erfahren Grundlegendes über Leben und Wirken der Franziskaner in Vergangenheit und Gegenwart.

Stuck vom Feinsten - Die Wunder des Antonius von Padua
Als ehemaliges Refektorium des Klosters ziert den Antoniussaal des Maxhauses eine überaus prächtige barocke Stuckdecke, die nördlich der Alpen ihresgleichen sucht. Das Werk italienischer Stuckateure zeigt in außerordentlicher Kunstfertigkeit Szenen aus dem Legendenkreis um den heiligen Antonius von Padua.

Literaturdinner 

Öffnungszeiten

So finden Sie zu uns

Bei uns entdecken