Kunst- / Design Museum

Sammlung: Gemälde, Skulpturen, Zeichnungen, Gebrauchsgegenstände der europäischen Moderne der europäischen Moderne (Stiftung Insel Hombroich)

Minkel 2,  41472 Neuss

Schwerpunkte der Sammlung, die ein bemerkenswertes Spektrum aufweist, liegen in der europäischen Moderne

Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen

Informationen zur Corona Pandemie. Verordnungen, getroffene Schutzmaßnahmen und Angebote. Hier finden Sie einen aktuellen Überblick…

Die anfangs private Sammlung entstand weder aus kunsthistorischer Motivation noch nach Kriterien regelhafter Vollständigkeit, sondern aus individueller Leidenschaft und dem Interesse an scheinbar divergenten Positionen. In den Gebäuden und auf dem Gelände von Museum Insel Hombroich ist sie als ständige Installation im Wechsel des Tageslichts und der Jahreszeiten zu sehen.

Hans Arp, Constantin Brancusi, Marcel Breuer, Alexander Calder, Paul Cézanne, Eduardo Chillida, Lovis Corinth, Jean Fautrier, Alberto Giacometti, Gotthard Graubner, Raymond Hains, Erwin Heerich, Anatol Herzfeld, Alfred Jensen, Yves Klein, Gustav Klimt, Norbert Kricke, Oliver Kruse, Henri Matisse, Francis Picabia, Rembrandt, Gerrit Rietveld, Medardo Rosso, Fritz Schwegler, Kurt Schwitters, Norbert Tadeusz, Bart van der Leck

Öffnungszeiten

So finden Sie zu uns

Anreisebeschreibung

Sie erreichen den Kulturraum Hombroich sowohl mit dem Auto als auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. 

Autobahn A57
Ausfahrt Neuss-Reuschenberg,
den Schildern in Richtung Museum Insel Hombroich folgen.

Autobahn A46

Ausfahrt Grevenbroich-Kapellen,
den Schildern in Richtung Museum Insel Hombroich folgen.

Bus
Bushaltestelle Neuss/Museum Insel Hombroich
2 Gehminuten zum Museum Insel Hombroich

Bushaltestelle Neuss/Helpenstein
15 Gehminuten zum Museum Insel Hombroich

Bahn

Bahnhof Neuss-Holzheim
25 Gehminuten zur Raketenstation Hombroich

Die verschiedenen Institutionen innerhalb des Kulturraum Hombroich sind fußläufig zwischen fünf und fünfzehn Minuten von einander entfernt.