Parkanlage

Lantz’scher Park

Lohauser Dorfstraße ,  40474 Düsseldorf
Rund um die Uhr geöffnet
Aus dem Jahr 1235 datiert die erste Erwähnung eines wasserumwehrten Rittersitzes der Herren von Calcum zu Lohausen. 1804 verkaufen diese nach Konkurs den Rittersitz und den angrenzenden Lohauser Hof nebst Ländereien an den Düsseldorfer Kolonialhändler, Stadtverordneten und Munizipalrat Heinrich Balthasar Lantz.
Offizieller Inhalt von Düsseldorf Tourismus GmbH

Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen

Informationen zur Corona Pandemie. Verordnungen, getroffene Schutzmaßnahmen und Angebote. Hier finden Sie einen aktuellen Überblick…

Nach dem Tod von Ludwig Lantz (1885 - 1969) kauft die Stadt Düsseldorf 1972 das gesamte Anwesen. Die Gesindehäuser an der Lohauser Dorfstraße weichen modernen Wohnbauten.

Preise

Freier Eintritt

So finden Sie zu uns

Anreisebeschreibung