Kunstgalerie

Langen Foundation

Raketenstation Hombroich 1, 41472 Neuss

Kunstfreunde und Architekturliebhaber sollten diesen Ort unbedingt auf dem Plan haben: Auf einer ehemaligen Nato-Basis am Niederrhein, der sogenannten Raketenstation, 25 Autominuten von der Düsseldorfer Innenstadt entfernt, erwartet sie ein ganzheitliches Architekturerlebnis aus der Feder des japanischen Stararchitekten Tadao Andō.

Auf dem Gelände des Museums Insel Hombroich, einem weitläufigen privat initiierten Kunst- und Kulturraum, erstellte Andō ein Meisterwerk aus Glas, Beton und Stahl. In den zwei architektonisch unterschiedlichen, miteinander verbundenen Gebäudetrakten verschmilzt Innen mit Außen, trifft Kunst auf Natur. Seit das ungewöhnliche Ensemble im September 2004 eröffnet hat, ist es Schauplatz erstklassiger Ausstellungen und Veranstaltungen. Gestiftet wurde der Bau von der Mäzenin Marianne Langen.

Erwachsene 8€
Ermäßigt Kinder ab 6 Jahren und Schüler 5€
Familienticket 4-6 Personen, 2 Erwachsene 19€
Gruppenermäßigung Ab 12 Personen 6€
Schulklassen Ab 10 Personen und unter 18 Jahre 2€

Weitere Ermäßigungen beziehen sich auf: Studenten unter 27 Jahren, Rentner, Behinderte. Künstler mit Künstlerausweis erhalten ebenfalls ermäßigten Eintritt.

Weitere Informationen zu den Preisen unter: https://www.langenfoundation.de/information/oeffnungszeiteneintritt/

Kontakt


Raketenstation Hombroich 1
41472 Neuss

Telefon +49 0218 2570 115
Fax +49 0218 2570 110
info@langenfoundation.de