Historisches Gebäude

Kunstakademie Düsseldorf

Eiskellerstraße 1,  40213 Düsseldorf

Die Kunstakademie ist Dreh- und Angelpunkt der Düsseldorfer Kunstszene. 1773 durch den Kurfürsten Carl Theodor gegründet, entwickelten hier ab den 1950er Jahren Protagonisten wie Joseph Beuys, Heinz Mack, Otto Piene, Gerhard Richter und Günther Uecker neue Ideen und brachten Bewegungen wie German Pop, ZERO und Fluxus hervor.

Offizieller Inhalt von Düsseldorf Tourismus GmbH

Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen

Informationen zur Corona Pandemie. Verordnungen, getroffene Schutzmaßnahmen und Angebote. Hier finden Sie einen aktuellen Überblick…

In den 1990ern wurde dann die Düsseldorfer Fotoschule unter der Leitung von Bernd und Hilla Becher berühmt. Zu ihren Schülern gehörten Andreas Gursky, Candida Höfer, Axel Hütte, Thomas Ruff, Jörg Sasse und Thomas Struth – heute allesamt große Namen. Der jährliche Rundgang durch das ehrwürdige Hauptgebäude aus der Neorenaissance am Ende jedes Wintersemesters ist als Talentschau daher unbedingt zu empfehlen.

Preise

Freier Eintritt

So finden Sie zu uns