Kunstgalerie

Julia Stoschek Collection

Schanzenstraße 54, 40549 Düsseldorf

Ebenso wie die imai-Stiftung hat sich die Sammlerin Julia Stoschek auf zeitbasierte Medienkunst spezialisiert.

Seit 2007 ist die europaweit einzigartige private Sammlung in einer ehemaligen Rahmenfabrik in Oberkassel öffentlich zugänglich, darunter Werke von Nam June Paik, Bruce Nauman und Marina Abramović. Der isländische Künstler Ólafur Elíasson entwickelte eigens für das Haus seine permanente Wandinstallation „When Love Is Not Enough“. Stoschek konzentriert sich vor allem auf das bewegte Bild seit den 1960er Jahren und sammelt Videos, Einzel- und Mehrfachprojektionen von analogem und digitalem Filmmaterial, Multimedia-Environments sowie computer- und netzbasierte Installationen.

Freier Eintritt.

Kontakt

Julia Stoschek Collection
Schanzenstraße 54
40549 Düsseldorf

Telefon +49 0211 5858 840
visit.duesseldorf@jsc.art