Buchhandlung

Buchhandlung Gossens

Luegallee 109,  40545 Düsseldorf

Ursprünglich befand sich die Buchhandlung (sie firmierte damals unter dem Namen „Buchladen“) auf der Berliner Allee / Ecke Graf-Adolf-Straße. Die Eröffnungsfeier fand im August 1968 mit „Lore Lorenz und Altbier“ statt. Drei Jahre später, am 28. Mai 1971, wurde die Buchhandlung Gossens dann „linksrheinisch“ und das heutige Hauptgeschäft auf der Luegallee 109 wurde eröffnet.

Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen

Informationen zur Corona Pandemie. Verordnungen, getroffene Schutzmaßnahmen und Angebote. Hier finden Sie einen aktuellen Überblick…

Während eines umfangreichen Umbaus der Geschäftsräume im Jahr 2001 wurde der Verkauf vorübergehend auf die „Straße“ verlegt und die Oberkasseler aus einem Container mit Büchern grundversorgt. Gossens bereichert seit Jahrzehnten auch das kulturelle Angebot im Stadtteil mit Autorenlesungen, Signierstunden u. a. So waren  bereits Kabarettgrößen wie z. B. Hanns Dieter Hüsch oder Dieter Hildebrandt in der Buchhandlung zu Gast.

Öffnungszeiten

So finden Sie zu uns