Denkmal

Bergischer Löwe

Bahnstraße/Graf-Adolf-Platz , 40213 Düsseldorf

Das Düsseldorfer Wappen zeigt den Bergischen Löwen mit einem Anker, Sinnbild der Lage am Rhein. Der Löwe hat jedoch auch im Düsseldorfer Stadtbild einen festen Platz.

Am südlichen Ende der Königsallee, dort, wo die Luxuseinkaufsmeile die Bahnstraße kreuzt, wurde ihm 1963 zur 675-Jahr-Feier der Stadt ein Denkmal gesetzt. Die Bronze stammt von Philipp Hart, zuvor hatten zwei hölzerne Versionen des Wappentiers von Johannes Knubel dem rheinischen Wetter und den Bombenangriffen im Jahr 1942 nicht standgehalten. Doch nicht nur künstlerisch, auch kulinarisch ist der Bergische Löwe Kult: als Namensgeber des Düsseldorfer Löwensenfs.

Freier Eintritt.

Kontakt

Bergischer Löwe
Bahnstraße/Graf-Adolf-Platz
40213 Düsseldorf