Kirche

Basilika St. Margareta (kath.)

Gerricusstraße 9, 40625 Düsseldorf

Die Pfarrkirche in Düsseldorf-Gerresheim wurde 1236 als Stiftskirche geweiht. Doch ihre Geschichte reicht weiter zurück und ist eng mit den Ursprüngen des Stadtteils verbunden.

Bereits im 9. Jahrhundert stiftet ein fränkischer Ritter namens Gerrich an gleicher Stelle ein Kloster. Die heutige Pfeilerbasilika St. Margareta im rheinischen Übergangsstil zeigt im Inneren den ganzen Formen- und Farbreichtum der rheinischen Spätromanik. Der „Gerresheimer Gnadenstuhl“ im Gewölbezentrum, eine Darstellung der Dreifaltigkeit, gilt als der früheste in der deutschen Monumentalmalerei. Noch aus dem Vorgängerbau stammt das überlebensgroße ottonische Kreuz hinter dem Altar.

Kontakt

Basilika St. Margareta
Gerricusstraße 9
40625 Düsseldorf

Telefon +49 0211 2893 30
pastoralbuero@st-margareta.de